Vom Pizzaboten zum Weltreisenden

Vom Pizzaboten zum Weltreisenden

wie finanziert man eine weltreise? unser weltreisesparplan!

Wir kämpfen, wir arbeiten, wir schuften, wir verzichten – mit gutem Grund!

Wir sind motiviert und demotiviert zugleich. Wir jammern und sind stolz. Wir sind dauerhaft produktiv und jede Pause ist goldwert. Es ist eine Achterbahn der Gefühle, die an manchen Tagen an unseren Nerven und unserer Motivation zerrt, aber in weniger als 4 Monaten wird ein Moment kommen, in dem wir stolz und glücklich auf diese Zeit zurückblicken.

Seit Anfang 2017 steht fest, dass wir unseren Traum der Weltreise zur Realität machen wollen. Die wichtigsten planungstechnischen & organisatorischen Voraussetzungen sind gegeben und somit befinden wir uns aktuell in einer Phase, in der vor allem folgende Dinge wichtig sind

  • wöchentliche To-Do Listen / Deadlines festsetzen (Impfung, Visa etc.)
  • Schnäppchenjagd zur Vervollständigung unserer Reiseausrüstung (Kamera, Laptop, Sonnenbrillen und Co.)
  • Bewerbungsmarathon vorbereiten für mögliche Praktika / Jobs auf der Weltreise
  • grobe Reiseroute besprechen / Travelguides auf Hugendubelsofas durchstöbern
  • Finanzlage im Blick halten & stetig den Kontostand des Weltreisekontos nach oben pushen

Den letzten Stichpunkt möchte ich in den nächsten Wochen mit Euch gemeinsam konkretisieren und Euch eine Antwort auf die uns bisher meist-gestellte Frage geben: WIE FINANZIERT IHR EINE WELTREISE?

Unsere 6 Chefs, das sich täglich füllende Adventure-Fund-Glas sowie die Plattform Ebay-Kleinanzeigen sind momentan unsere Begleiter durch den Alltag. Wenn ihr noch mehr darüber erfahren möchtet, wie wir unseren Traum finanzieren werden, verfolgt die ab Sonntag startende, dreiteilige Blogpost-Serie:

Denn das Rudel tollt, wenn der Rubel rollt – Weltreisesparplan

Für Euch gibt es Tipps&Tricks für Sparmöglichkeiten im Alltag (Teil1), eine vielfältige Auswahl an Nebenjobs (Teil2) sowie zusätzliche Sahnehäubchen (Teil3) zum Thema Sparen und Geld verdienen für Eure eigene Weltreise, den nächsten Roadtrip oder Sommerurlaub mit Freunden.

 

TEILE DIESEN POST


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *